Medizinische/r Fachangestellte/r

Fachbetreuerin (kommissarisch) Frau StDin Pamela Färber

 

Lehrkräfte

 

 

Der Beruf

Medizinische Fachangestellte sind in Hausarzt- und Facharztpraxen, Krankenhäusern sowie anderen medizinischen Versorgungseinrichtungen tätig. Sie werden auch in medizinischen Laboratorien, in betriebsärztlichen Abteilungen von Unternehmen und im Öffentlichen Gesundheitsdienst eingesetzt. Darüber hinaus sind sie in Institutionen und Organisationen des Gesundheitswesens beschäftigt.

 

Ausbildungsdauer

Regelausbildung: 3 Jahre im Dualen System

Die Einstellung sollte spätestens im September erfolgen, da eine Ausbildung, die nach dem 1. Oktober beginnt, einen späteren Prüfungstermin zur Folge hat.

 

Unterricht

Die Schüler/-innen werden von einem Lehrerteam - bestehend aus Diplom-Handelslehrern/-innen, Ärztinnen, Medizinisch-technischen Assistentinnen und Arzthelferinnen für die Abrechnung - unterrichtet. Unsere speziell für die Medizinischen Fachangestellten eingerichteten Laborräume in der Schule ermöglichen es, einen adäquaten Praxisbezug in den schulischen Teil der Ausbildung miteinfließen zu lassen.

 

Stundentafel

Fächer

Jahrgangsstufen

 

10. Klasse

11. Klasse

12. Klasse

13. Klasse

Deutsch

1

1

1

 

Sozialkunde

1

1

1

 

Religionslehre

1

1

1

 

Betriebsorganisations- und Verwaltungsprozesse (BVP)

5

2

2

 

Behandlungsassistenz (BA)

5

4

4

 

Wahlfach Zahlungsverkehr und Telekommunikation (WF-ZVT)

1

 

 

 

Zusammen

14

9

9

 

 

Prüfungen

  • Zwischenprüfung

Die Teilnahme an der Zwischenprüfung, die in der Regel am Dienstag vor den Osterferien im 2. Ausbildungsjahr erfolgt, ist Voraussetzung für die Zulassung zur Abschlussprüfung.

  • Abschlussprüfung

Anmeldungen für die Abschlussprüfung erfolgen für den Wintertermin jeweils bis zum 15. Oktober, für den Sommertermin jeweils bis zum 15. März. Die Anmeldung erfolgt durch die Ausbildungspraxen.

 

Weiterbildungsmöglichkeiten

Fortbildung zur Fachwirtin für ambulante medizinische Versorgung:

Voraussetzung: Prüfung zur Medizinischen Fachangestellten oder anderer erfolgreich abgeschlossener medizinischer Fachberuf mit Berufspraxis in der Tätigkeit als Medizinische Fachangestellte. Teilnahme an 304 Std. der mit „P“ gekennzeichneten Kurse* (Pflichtteile) aus Fortbildungen und mindestens an 120 Std. der mit „W“ gekennzeichneten Kurse (Wahlteile) sowie Prüfung zur Fachwirtin für ambulante medizinische Versorgung. *Kursangebot s. www.blaek.de à Assistenzberufe à Fortbildungen

 Fortbildung zur Betriebswirtin für Management im Gesundheitswesen (800 Std.):

Weitere Informationen zu dieser Fortbildung bei: Landesärztekammer Schleswig-Holstein in Bad Segeberg (ECS), Tel. 04551 8813-0, Internet: www.aeksh.de/ecs; Zahnärztekammer Westfalen-Lippe in Münster, Frau Nettebrock Tel. 0251 507-566 , Internet: www.zahnaerzte-wl.de

 

Nützliche Links

 

Weiterführende Informationen

Zuständige Stelle lt. Berufsbildungsgesetz

Bayerische Landesärztekammer

Mühlbaurstr. 16

81677 München

Tel. 089 4147-0

Legetøj og BørnetøjTurtle